ÜBER UNS

EFL – der Verein

Der Österreichische Verein zwecks Einführung und Förderung des Systems der Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit wurde 2011 gegründet und zielt darauf ab, die EFL als Standard-Assessment-Methode für die Erfassung der funktionellen motorischen Leistungsfähigkeit von Menschen in der Leistungsdiagnostik des öffentlichen Gesundheitswesens zu etablieren.
Zu diesem Zweck und zur Gewährleistung eines einheitlichen Standards bildet der Verein EFL-Ärzte und EFL-Therapeuten aus, vergibt EFL-Lizenzen in Österreich, fördert die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Systems und legt Maßnahmen zur Qualitätssicherung fest.

Vorstand

Obfrau: Fr. Dr. Sylvia Wassipaul
1. Obfraustellvertreterin: Fr. Mag. Martina Lebersorger
2. Obfraustellvertreter: Hr. Christian Tesak
Schriftführerin: Fr. Dr. Ursula Kropiunig
Stellvertretender Schriftführer: Hr. Dr. Martin Schindl
Kassier: Hr. Klaus Kucera
Stellvertretender Kassier: Hr. Mag. Günter Pötz